Brand

 

Am Anfang von TOBAGO stand die Suche nach den richtigen Textilien.

So wurden wir für das Modell Montauk in NRW fündig. Dort wird das karierte Baumwolltuch auf historischen Webstühlen gewebt. Die traditionell gewachsten und wasserabweisenden Stoffe und Innenfutter der Taschen Macao, Great Barrier, Barrier und Nancy  kommen von geschichtsträchtigen englischen Webereien, deren Wurzeln bis ins 18. Jahrhundert zurückreichen.

Die sorgfältige Auswahl dieser Textilien und die Zeit, die wir in die Herstellung und Entwicklung unserer Taschen stecken sind unmittelbar zu sehen und zu fühlen. Wer einmal gewachste Baumwolle getragen hat, weiß wie robust diese traditionsreiche Veredelung ist und welch wunderbare Patina sie über Jahrzehnte ansetzen kann. Dabei verbindet TOBAGO Qualität, Tradition und Sinnlichkeit mit zeitgenössischem Design. Die TOBAGO Taschen zeichnen sich durch einen funktionalen und komfortablen Aufbau aus. Eigens für diese Marke entwickelte Aluminiumversteller und farbliche Kontraste setzen Akzente.

Ein verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen ist für uns selbstverständlich. So achten wir auf kurze Wege in der Produktion, verzichten auf den unnötigen Einsatz von Kunststoffen und verwenden intelligente Schnitte, um den Materialverbrauch auf ein Minimum zu reduzieren. Die Futter- und Oberstoffe bestehen zu 100% aus Baumwolle und mit dem Einsatz von gewachsten Stoffen bieten wir eine schöne und robuste Alternative zu Leder oder Textilien aus Kunstfasern.

TOBAGO Taschen werden ausschließlich in Deutschland genäht. Unsere Reißverschlüsse beziehen wir von einem hochwertigen Lieferanten aus Italien. Um unserem Anspruch gerecht zu werden, entwickelten wir die Versteller kurzerhand selbst. Das Ergebnis ist ein ultraleichter und einzigartiger, in schwarz oder hellgold anodisierter Aluminiumversteller – ein weiteres, schönes Detail und Merkmal unserer Taschen.

TOBAGO wurde 2017 von Jan-Marc Stührmann gegründet und in Kooperation mit dem Münchner Designer Arwed Guderian entwickelt.